SuisseID: Version 1 der technischen Spezifikation

Mischa Sameli, Geschäftsführer & Leiter Entwicklung

Gestern wurde ein weiterer Entwurf der technischen Spezifikationen der SuisseID freigegeben. Das Dokument der Arbeitsgruppe SuisseID des Staatssekretariat für Wirtschaft SECO hat nun die Version 1.0 erreicht und ist im Vergleich zum letzten Vorentwurf im Umfang stark gewachsen.

Swiss IT Magazine: So sieht die SuisseID aus und so viel kostet sie

Während sich der SuisseID-Anbieter Swisssign noch bedeckt hält, ist Konkurrent Quovadis Trustlink Schweiz am Donnerstag in die Offensive gegangen und hat die Preise sowie viele weitere Details zu ihrer SuisseID-Lösung bekannt geben. Die SuisseID wird es bei Quovadis ab dem 3. Mai in zwei Varianten und zu einem Preis von 33 Franken pro Jahr geben, solange die Subventionierung des Bundes gilt.

WAI-ARIA: backslash-Produktion drückt die Schulbank für zugänglichere Applikationen

Mathias Gamper, Senior Screendesigner

Informationen im Internet müssen für alle Benutzer zugänglich sein. Dies gilt insbesondere auch für Menschen mit einer Behinderung. Nach diesem Motto entwickeln wir bei backslash schon seit Jahren unsere Angebote und geben dieses Wissen an Schulungen und Workshops auch an unsere Kunden weiter. Doch immer komplexer werdende Webapplikationen verlangen nun zusätzliche Bemühungen in der technischen Umsetzung.

Webseite reinach.ag strahlt in neuem Glanz

Markus Walter, Geschäftsführer

Die Gemeinde Reinach hat ihren Internetauftritt komplett neu konzipiert und gestaltet. Der moderne und frische Internetauftritt bietet einen benutzerfreundlichen Zugang zu interessanten Informationen und praktischen E-Government Dienstleistungen. Die Gemeindewebsite ist neu auch für mobile Geräte wie Smartphones und Tablets optimiert und ermöglicht auf diesen Geräten gute Les- und Bedienbarkeit. Dadurch können alle Informationen rund um die Uhr und auf allen Geräten jederzeit abgerufen werden.

Zwei Websites für die Gemeinde Oetwil an der Limmat

Markus Walter, Geschäftsführer

Seit Ende Juli zeigt sich die neue Gemeindewebsite von Oetwil an der Limmat in einem modernen, frischen und zeitgemässen Erscheinungsbild. Nebst der Gemeindewebsite wurde auch die Website des Oetwiler Kommunikationsnetzes überarbeitet und umgesetzt. Durch die Mandantenfähigkeit unserer Lösung, profitiert die Website des Kommunikationsnetzes von den Investitionen der Gemeinde. Der Mandant hat das gleiche System wie die Gemeinde kostengünstig zur Verfügung und das grafische Erscheinungsbild kann in angepasster Version integriert werden. Mit wenig Aufwand können so Gemeindeinstitutionen an das Grundsystem angehängt werden und nach aussen als eigenständige Auftritte auftreten.

Blättern:« 8  9  10 11  12  13  14  15  16  17  18  19 ...27  28 »