Adobe Acrobat-Tipp #2: PDF’s für Suchmaschinen mit Metadaten versehen

3 Kommentare
Mathias Gamper, Senior Screendesigner

Der erste Schritt um ein PDF für Suchmaschinen lesbar zu machen, ist sicherzustellen, dass der Inhalt maschinenlesbaren Text enthält und nicht nur Text in Form eines Bildes. Darüber hinaus können wir ein PDF aber auch mit zusätzlichen Metadaten versehen, die das Finden des Dokument weiter erleichtern.

Google berücksichtigt die Ladezeit

Markus Walter, Geschäftsführer

Nun ist es offiziell! Google berücksichtigt die Ladezeit einer Website als offiziellen Rankingfaktor. Dies wurde letzten Freitag im Webmaster Central Blog so gepostet. Das bedeutet demnach, dass sich das schnelle Laden einer Website positiv auf die Positionierung bei Google auswirkt. Ein Kriterium also, auf welches man bei der Suchmaschinenoptimierung (SEO) künftig vermehrt achten muss.

Google lanciert Place Search

Markus Walter, Geschäftsführer

Dem einen oder anderen ist sicherlich aufgefallen, dass sich die Anzeige der Ergebnisse einer Suchanfrage bei Google teilweise verändert hat. Nämlich immer dann, wenn Google eine lokale Orientierung mit der Suchanfrage vermutet.