Die Politik kommt zum Volk: eGovernment und Social Media

2 Kommentare
Mischa Sameli, Geschäftsführer & Leiter Entwicklung

Der moderne Stammtisch heisst Facebook. Oder vielleicht treffender weil umfassender: Social Media. Diskussionen, Abstimmungen – die Meinungsbildung und deren Verbreitung gehen rasend schnell, nicht repräsentativ, aber laut. Wie eGovernment, eParticipation und Social Media einher gehen können, zeigt das Beispiel der Raserinitiative.

Jeder Zweite war 2009 täglich online

Mischa Sameli, Geschäftsführer & Leiter Entwicklung

Die aktuellste Studie NET-Metrix-Base hält im Vergleich zum ersten Halbjahr 2009 erneut einen Zuwachs der täglichen Internet-Nutzung von Schweizerinnen und Schweizern fest.

Schade, wenn man nicht mitspielt!

2 Kommentare
Markus Walter, Geschäftsführer

Die Schweizer Nati musste schmerzlich erfahren, was passiert, wenn die gesteckten Ziele nicht erreicht werden. Die EM beginnt in Kürze und die Scheinwerfer sind auf andere gerichtet. Licht und Schatten liegen auch online nahe bei einander. Hand aufs Herz: Wo stehen Sie mit Ihrer Website? Auf der Ersatzbank oder im Rampenlicht?

Text bei Googles Resultaten anpassen

Markus Walter, Geschäftsführer

Wenn man bis anhin bei Google nach backslash gesucht hat, wurde jeweils immer Huber & Co AG im Resultate-Text ausgegeben. Seit dem Management-Buyout ist der Hinweis auf die frühere Eigentürmerin natürlich nicht mehr sonderlich sinnvoll! Auf der backslash-Seite selber war jedoch nirgens etwas von Huber und Co AG zu finden. Wo also holt Google nun diesen Text, diese Information her?

Neue Wege zum Kunden

Genügt im Web 2.0 Zeitalter die Art wie wir mit unseren Kunden kommunizieren? Schlechter Kundenservice wird im Web heute gnadenlos diskutiert und abgestraft. Andererseits verkaufen wir immer komplexere Produkte. Tom Buser bespricht am 4. Mai beim Internet Briefing, wie wir den Kundendialog von Website bis Kundenservice im Internet besser gestalten.