Caching-Strategien: FIFO, LFU, LRU, MRU

3 Kommentare
Mischa Sameli, Geschäftsführer & Leiter Entwicklung

Was man nicht weiss, macht mich nicht heiss. Blöderweise bin ich heute bei der Konfiguration einer Applikation auf genau die Schlagworte im Titel gestossen. Und hatte logischerweise keine Ahnung von dem Zeugs, das simpel als Eviction Policy bei Cache-Einstellungen zu finden war. Eviction Policy, alles klar oder? Und vor allem was jetzt LRU oder LFU?

History für Datenbankeinträge automatisieren: Trigger benutzen

3 Kommentare
Mischa Sameli, Geschäftsführer & Leiter Entwicklung

Nachverfolgbarkeit von Daten und Aktionen sind immer immens wichtig – nur brauchen tuts niemand, bis einmal etwas passiert. Und dann sind keine schlauen Logfiles vorhanden. Klar. Klar kann man Backups zurückspielen, aber die bieten leider in der Regel nur gerade ein Abbild eines bestimmten Zeitpunkt (es sei denn, man hat auch Zugriff auf Transaction Logs und kann diese auswerten). Eine recht einfache Methode, wie man effizient eine schlaue Protokollierung von Datenbankmutation kommt, möchte ich im Folgenden kurz aufzeigen anhand von sogenannten Triggern.

Cloud Computing im eGovernment-Umfeld

Mischa Sameli, Geschäftsführer & Leiter Entwicklung

Letzte Woche führte der Verein eCH eine Verstanstaltung zum Thema Cloud Computing im eGovernment-Umfeld durch. Neben Grundlagen zur Architektur wurden vor allem rechtliche Aspekte und konkrete Anwendungsfälle aus der Praxis beleuchtet.

FreeMind: Kostenloses und effizientes Mind-Mapping-Programm

Mischa Sameli, Geschäftsführer & Leiter Entwicklung

Wenn man konzeptionell am Werk ist, kommt man in der Regel um Mind-Maps nicht herum. Schnell irgendwelche oft zusammenhanglose Gedanken zu Papier bringen, die später irgendwie wieder geordnet werden müssen, ist das Ziel von Mind-Maps. Und wenn man sich einmal an diese Technik gewöhnt hat, benutzt man sie für so ziemlich alles, was man auf die Reihe bringen muss. Und selbstverständlich gibt es Software dafür.

Grundprinzipien einer Architektur-Dokumentation: Erkläre

Mischa Sameli, Geschäftsführer & Leiter Entwicklung

Erkläre Deine Notation: Solange Du die Bedeutung von Symbolen offen lässt, bleibt Spielraum für Interpretation, Mehrdeutigkeit und Missverständnis. Du solltest es den Lesern möglichst einfach machen, die Bedeutung von Symbolen und Diagrammen so zu verstehen, wie Du es gemeint hast.

Grundprinzipien einer Architektur-Dokumentation: Lesersicht

Mischa Sameli, Geschäftsführer & Leiter Entwicklung

Wenn man ein Konzept schreibt, das vermutlich rund 50 Seiten umfassen wird, lohnt es sich vermutlich, ein paar grundlegende Gedanken über den Aufbau eines solchen Dokuments anzustellen. Was ich so gefunden habe zu diesem Thema habe, möchte ich in einer kleinen täglichen Serie hier festhalten, damit auch über die einzelnen Punkte diskutiert werden kann.

Grundprinzipien einer Architektur-Dokumentation: Selbstverständlichkeit

Mischa Sameli, Geschäftsführer & Leiter Entwicklung

Dokumentiert Ausnahmen, Rahmenbedingungen und Voraussetzungen: Deine Entscheidungen werden Verständlicher, wenn du Annahmen und Voraussetzungen klar beschreibst. Und denk dran: für Dich als Autor sind möglicherweise ganz andere Dinge selbstverständlich als für Leser.

Verteilte Strukturen – worauf man achten sollte

Mischa Sameli, Geschäftsführer & Leiter Entwicklung

Cluster, Load Balancing, Staging, Serverfarmen, Skalierbarkeit – wenn’s um Performance und Optimierung geht, findet man schnell Schlagworte und gute Konzepte. Dass das Verteilen von Lasten auf mehrere Server aber nicht nur Vorteile bringt und manchmal gar nicht nötig ist, liegt irgendwie auf der Hand. Wann sollte man also an Lastverteilung denken und was ist dabei zu beachten?