gBuy: Bezahlservice von Google

Mischa Sameli, Geschäftsführer & Leiter Entwicklung

Offensichtlich hat Google ein neues Projekt am Start, das interessant sein könnte: gBuy. Dahinter verbirgt sich ein Micropayment-System, wie man es auch von PayPal her kennt.

Im Prinzip wird es das gleiche sein wie PayPal. Gerade für kleinere eCommerce-Projekte mit ein paar wenigen Angeboten ist im Moment PayPal die einzige Variante, wie relativ einfach und unkompliziert Kreditkarten-Zahlungen ermöglicht werden können. Allerdings garniert PayPal auch eine schöne Kommission. Wenn da nun Google als weiterer Global Player auftaucht, könnte sich das natürlich positiv auf die Preispolitik auswirken. Und wenn man Google kennt, wird da sicher bald eine API auftauchen, wie man den Bezahldienst einbauen könnte. In einer ersten Phase soll der Dienst für ein anderes Google-Tool zur Verfügung gestellt werden: google base

Bitte lassen Sie dieses Feld leer
Kommentar hinzufügen


Bitte lassen Sie dieses Feld leer
Beitrag als E-Mail verschicken
E-Mail via Webmail versenden

Schön, dass Ihnen unser Beitrag gefallen hat. Benutzen Sie folgende Social Networking Dienste, um den Beitrag abzulegen und zu verteilen. Selbstverstädlich können Sie ein direktes Lesezeichen auf diesen Artikel setzen.