Installation auf Mac: Apache, Adobe Coldfusion und Railo

2 Kommentare
Christian Hojas, Senior Webapplication-Entwickler

Mit dem Wechsel unserer Entwicklungsumgebung auf den Mac mit OSX hat sich eine neue Herausforderung ergeben: Wie bringen wir Apache, Adobe ColdFusion und die OpenSource-Variante von Railo zusammen mit Apache zum Laufen?

Apache Installation: CF & Railo auf einem Server

Christian Hojas, Senior Webapplication-Entwickler

Hier die Konfiguration, die es ermöglicht, zwei Domains mit dem selben Webroot auf einem Server anzulegen, um die Applikation sowohl mit Railo als auch mit Adobe ColdFusion testen zu können. Auf dem Rechner muss die Grundinstallation von Apache, Railo und Adobe ColdFusion eingerichtet sein.

Arbeiten mit Tabellenvariablen in MSSQL

Marco Betschart, Webapplikations-Programmierer, bis 2010

Beim Erstellen einer komplexen Abfrage für ein Newslettersystem bin ich über ein nettes Feature von MSSQL gestolpert. Es gibt nämlich die Möglichkeit, mit Tabellenvariablen zu Arbeiten. Aber zuerst zur Aufgabenstellung…

Animierte PNGs

Fabian Reichle, Webdesigner (bis 2010)

Animierte Bildchen im Web sind zwar in der Regel eher ein Graus, aber es kann durchaus vorkommen, dass man die Dinger halt doch braucht. Und manchmal sehen sie sogar auch noch gut aus! Allerdings kommt man mit dem GIF-Format relativ schnell an die kreativen Grenzen. Seit einiger Zeit gibt es allerdings animierte PNGs (APNG), die, wie ihre statischen Kollegen, einen Alphakanal beinhalten können.

cffileupload erleichtert Multi-fileupload in CF 9

Mischa Sameli, Geschäftsführer & Leiter Entwicklung

Einen haben wir noch aus der Serie coole Features von ColdFusion 9. Und zwar werden künftig über einen einfachen cffileupload-Tag verfügen, mit welchem sich Uploads von mehreren Dateien im Handumdrehen realisieren lassen.

coole Features in ColdFusion 9 aka Centaur

Mischa Sameli, Geschäftsführer & Leiter Entwicklung

Am gestrigen Meeting der Swiss ColdFusion User Group stellten Claude Englebert, Adobe ColdFusion Product Specialist, und Reto Aeberli, Manager der Swiss CFUG, Neuerungen von ColdFusion 9 und die kommende IDE mit dem Codenamen Bolt vor. Interessant war’s auf jeden Fall. Achja, auch Flex 4 wurde von prominenter Stelle präsentiert, nämlich von Adobe Evangelist James Ward. Mehr dazu aber später.

Blättern:1  2  3  4 5  6  7  8  9  10 ...15  16 »