Text bei Googles Resultaten anpassen

Markus Walter, Geschäftsführer

Wenn man bis anhin bei Google nach backslash gesucht hat, wurde jeweils immer Huber & Co AG im Resultate-Text ausgegeben. Seit dem Management-Buyout ist der Hinweis auf die frühere Eigentürmerin natürlich nicht mehr sonderlich sinnvoll! Auf der backslash-Seite selber war jedoch nirgens etwas von Huber und Co AG zu finden. Wo also holt Google nun diesen Text, diese Information her?

Erste Schritte mit PostgreSQL

Mischa Sameli, Geschäftsführer & Leiter Entwicklung

PostgreSQL, wie bitte? Noch nie gehört? Nicht so schlimm, denn sehr häufig hört man nicht von diesem Produkt. MySQL ist klar in aller Munde, MSSQL, Oracle oder Access kennen vermutlich auch fast alle, mindestens vom hören sagen. Aber PostgreSQL ist in unseren Breitengraden weitestgehend unbekannt. Zu unrecht, wie ich finde.

FreeMind: Kostenloses und effizientes Mind-Mapping-Programm

Mischa Sameli, Geschäftsführer & Leiter Entwicklung

Wenn man konzeptionell am Werk ist, kommt man in der Regel um Mind-Maps nicht herum. Schnell irgendwelche oft zusammenhanglose Gedanken zu Papier bringen, die später irgendwie wieder geordnet werden müssen, ist das Ziel von Mind-Maps. Und wenn man sich einmal an diese Technik gewöhnt hat, benutzt man sie für so ziemlich alles, was man auf die Reihe bringen muss. Und selbstverständlich gibt es Software dafür.

Anti-Spam: eine kleine Erfolgsstory

Mischa Sameli, Geschäftsführer & Leiter Entwicklung

Die Anfang Jahr eingebrachten Anti-Spam-Massnahmen haben bislang recht gut gegriffen. Mein Lieblings-Gästebuch eines Kunden hat innert Monatsfrist genau 5480 Spammer angelockt. Und wie viele hatten Erfolg? Richtig: keiner!

Verteilte Strukturen – worauf man achten sollte

Mischa Sameli, Geschäftsführer & Leiter Entwicklung

Cluster, Load Balancing, Staging, Serverfarmen, Skalierbarkeit – wenn’s um Performance und Optimierung geht, findet man schnell Schlagworte und gute Konzepte. Dass das Verteilen von Lasten auf mehrere Server aber nicht nur Vorteile bringt und manchmal gar nicht nötig ist, liegt irgendwie auf der Hand. Wann sollte man also an Lastverteilung denken und was ist dabei zu beachten?

Grundprinzipien einer Architektur-Dokumentation: Erkläre

Mischa Sameli, Geschäftsführer & Leiter Entwicklung

Erkläre Deine Notation: Solange Du die Bedeutung von Symbolen offen lässt, bleibt Spielraum für Interpretation, Mehrdeutigkeit und Missverständnis. Du solltest es den Lesern möglichst einfach machen, die Bedeutung von Symbolen und Diagrammen so zu verstehen, wie Du es gemeint hast.

Blättern:1  2  3  4  5  6  7 8  9  10 ...15  16 »