Cloud Computing im eGovernment-Umfeld

Mischa Sameli, Geschäftsführer & Leiter Entwicklung

Letzte Woche führte der Verein eCH eine Verstanstaltung zum Thema Cloud Computing im eGovernment-Umfeld durch. Neben Grundlagen zur Architektur wurden vor allem rechtliche Aspekte und konkrete Anwendungsfälle aus der Praxis beleuchtet.

Einen Überblick über die Grundlagen von und Beweggründe für Cloud Computing lieferte Dr. Ton Engbersen, Member IBM Academy of Technology – Vice President EMEA IBM Research GmbH. Rechtliche Überlegungen zum Cloud Computing stellte Beat Lehmann, lic. iur. Fürsprech, an, bevor Hanspeter Christ, Dipl. Ing. ETH, Bundesamt für Landestopografie swisstopo, KOGIS, ein Praxisbeispiel erläuterte: die Online-Karten von swisstopo.

Alle Referate sind nun auf der Webseite von eCH erhältlich.