Internet ist Sieger beim Werbedruck

Das Internet geht als Sieger aus dem Goldbach Index (GEMI) vom Juni hervor. Beim Werbedruck konnte das Medium 15 Indexpunkte gewinnen und erreicht nun 476 Punkte. TV und Teletext hielten sich in der Berichtsperiode auf ihrem Vormonatsstand von 437 respektive 157 Punkten. Als Verlierer gehen Radio und Adscreen (digitale Werbeflächen) aus dem Index hervor. Während das Radio nur einen Indexpunkt verliert (253) stürzt Adscreen mit einem Minus von 43 Punkten auf 219 regelrecht ab. Alle durch Media Focus publizierten Medien weisen für den Juni ein Minus von einem Indexpunkt auf 184 Punkte aus.
(Quelle: Netzwoche-Ticker)