News / Newsletter / RSS-Feeds

News

Das Modul organisiert Meldungen zeitgesteuert (Anfangs- und Enddatum), welche im Internetauftritt oder bei den anderen Ausgabesystemen angezeigt werden. Die Meldungen können u.a. in verschiedene Rubriken unterteilt, terminiert, archiviert und mit Bildern, Dokumenten, Adressen, Links und externen Informationen versehen werden. Zur Darstellung stehen die gleichen Möglichkeiten wie bei einer normalen Seitenerfassung (WYSIWYG-Editor) zur Verfügung. Newsmeldungen können Interessenten weitergesendet und auf Wunsch kommentiert werden. Die Archivierung der Meldungen erfolgt zeitgesteuert gemäss Eingabe (automatisch). Das Archiv beinhaltet eine eigene Suche (Recherche).

Newsletter

Newsmeldungen können von Interessenten abonniert werden. Die Surfer entscheiden, welche Rubriken gepostet werden sollen. Sobald der Redaktor eine Newsmeldung erfasst, wird diese automatisch an die Newsletterabonnenten versendet.

Der Redaktor kann auch manuelle Newsletter an die Abonnenten versenden. Dazu steht ihm ein komfortables Modul zur Verfügung. Die Bedienung ist dank logischer Benutzerführung und Einsatz des gleichen WYSIWYG-Editors wie bei allen anderen Modulen sehr einfach. Erstellte Newsletter können als Vorlagen abgespeichert und beliebig oft wiederverwendet oder kopiert werden.

Mögliche Newsletterarten:

  • Reine Textmeldung
  • HTML-Meldung (gestalteter Newsletter im Stil einer Homepage)
  • SMS-Meldung

Weitere Administrations-Funktionen:

  • Abonnentenverwaltung
  • Suche über alle Abonnenten
  • Mailinglisten-Verwaltung

RSS-Feeds

Das System generiert RSS-Feeds, die von Benutzern abonniert werden können. RSS-Feeds können in sogenannten Feed-Readern (in der Regel kostenlos) oder in fortschrittlichen Internet-Browsern (z.B. Internet-Explorer 7.0, Firefox, Safari) und E-Mail-Clients abgerufen werden. Sie entsprechen in der Erscheinung weitgehend HTML-Newslettern, haben aber den Vorteil, dass sie nicht in Spam-Filtern hängen bleiben, da sie nicht per E-Mail verschickt werden.

RSS-Feeds erfreuen sich mittlerweile grosser Beliebtheit, da sie den Interessenten automatisch über aktuelle Meldungen informieren, ohne dass dieser die entsprechende Webseite besuchen muss.