HTML-Validator für Mac und neuen Firefox

3 Kommentare
Mischa Sameli, Geschäftsführer & Leiter Entwicklung

Seit Firefox die Version 5 ausgeliefert hat, ist der das Plugin Html-Validator für Mac-User nicht mehr brauchbar. Zu schnell kommen neue Browser-Versionen auf den Markt, als dass der Entwickler sein Plugin auch für OSX zur Verfügung stellen könnte. Gut gibt’s da andere Freiwillige und eine Lösung für Firefox 6, 7, 8 und 9!

Der deutsche Webworker Thomas Lohschmidt hat sich die Mühe gemacht, und das meines erachtens unersetzliche Plugin HTML-Validator für Mac OSX kompiliert. Unter Lion, als 10.7 und mit 64Bit funktioniert es tadellos. Lauffähig ist es derzeit mit der Firefox-Version 6.0.2 – also Schnell-Updater müssen sich mit einem Downgrade behelfen. Und da davon auszugehen ist, dass an Tag 2 nach Auslieferung von Firefox 7 bereits bei allen Webprofessionals schon die aktuelle Version eingespielt ist, hier die komplette Anleitung: Mittlerweile sind die Versionen für Firefox 6.0.2, 7.0.1 und 8 erhältlich.

Die Version 0.911 bei Tom Lohschmidt ist für Firefox 7 zu verwenden. Hier noch die Anleitung für die ältere Version:

  1. Download der Version 6.0.2 von Firefox vom FTP-Verzeichnis
  2. Version 6.0.2 einfach wieder über den 7bner installieren
  3. Download des HTML-Validators in der Version 0.910 bei Tom Lohschmidt
  4. Die xpi-Datei installieren und fröhlich validieren

Ich bin sicher, die Version für Firefox 7 wird nicht lange auf sich warten lassen…

Update vom 14.11.2011 –  Firefox 8

Für Firefox 8 steht nun die HTML-Validator Version 0.912 bei Tom Lohschmidt bereit.

Update vom 27.12.2011  Firefox 9.x

Für Firefox 9 steht nun die HTML-Validator Version 0.951 bei Tom Lohschmidt bereit.