Wheelmap.org – Rollstuhlgerechte Orte finden

Mathias Gamper, Senior Screendesigner

Zugegeben, der neue Google-Chrome-Werbespot ist nett. Doch noch besser ist die darin vorgestellte Website wheelmap.org, einer Plattform für Barrierefreiheit. Dort können Freiwillige Orte wie beispielsweise Bahnhöfe oder Restaurants als barrierefrei oder eben leider nicht zugänglich für Rollstühle in eine Datenbank eintragen.

Über die Herausforderungen, denen sich Rollstuhlfahrer in der Schweiz auch sieben Jahre nach Inkrafttreten des Behindertengleichstellungsgesetzes täglich stellen müssen, hat letzte Woche übrigens auch der Kassensturz in einem Beitrag berichtet. Und bis in Jahren die baulichen Massnahmen einigermassen flächendeckend greifen, dürften gerade Websites wie wheelmap.org eine tolle Unterstützung beim Auffinden der Rollstuhl-Fallen im Alltag bieten.

Gefunden auf derwebarchitekt.de.