Standard-Ausgabe für cfdump anpassen bei railo

Mischa Sameli, Geschäftsführer & Leiter Entwicklung

Der Chef-Entwickler von Railo hat einen weiteren Trick zum ColdFusion-Tag cfdump verraten. Und zwar kann man die Standard-Methode für den Dump anpassen.

Der Chef-Entwickler von Railo hat einen weiteren Trick zum ColdFusion-Tag cfdump verraten. Und zwar kann man die Standard-Methode für den Dump anpassen.
Dazu muss die Datei railo-server.xml angepasst werden. Diese findet man in folgendem Verzeichnis: /[railo-installation]/lib/railo-server/context/ Die Dump-Einstellung sind im dump-writers-Element untergebracht:

1<dump-writers> <dump-writer class="railo.runtime.dump.HTMLDumpWriter" default="browser" name="html"> <dump-writer class="railo.runtime.dump.TextDumpWriter" default="console" name="text"> <dump-writer class="railo.runtime.dump.ClassicHTMLDumpWriter" name="classic"> <dump-writer class="railo.runtime.dump.SimpleHTMLDumpWriter" name="simple"> </dump-writer> </dump-writer></dump-writer></dump-writer></dump-writers>
Nun kann einfach das default-Attribut für den Browser oder die Console angepasst werden.