Text bei Googles Resultaten anpassen

Markus Walter, Geschäftsführer

Wenn man bis anhin bei Google nach backslash gesucht hat, wurde jeweils immer Huber & Co AG im Resultate-Text ausgegeben. Seit dem Management-Buyout ist der Hinweis auf die frühere Eigentürmerin natürlich nicht mehr sonderlich sinnvoll! Auf der backslash-Seite selber war jedoch nirgens etwas von Huber und Co AG zu finden. Wo also holt Google nun diesen Text, diese Information her?

Google benutzt die Beschreibungen, die im ODP (Open Directory Project, DMOZ) verwendet werden, für die Suchergebnisse und das eigene Directory. Es gibt nun die Möglichkeit, in DMOZ den Eintrag zu ändern, was aber einfach ziemlich lange dauern kann, da dort freiwillige Personen arbeiten und vielleicht irgendwann oder auch nicht die Änderung vornehmen. Schneller gehts mit folgenden Meta-Tag, den man in den Head-Bereich der Seite integriert:

1<meta name="robots" content="noodp" />

NOODP sagt Google, dass nicht der Eintrag von DMOZ verwendet werden soll und NOYDIR schliesst das Yahoo-Verzeichnis aus. Ich habe dieses Meta-Tag vor einer Woche integriert und seit gestern ist das Huber und Co auch draussen.