Zugriff auf einen fremden Rechner: wie geht das sicher?

Thierry Nischelwitzer, Webapplikations-Programmierer (bis 2012)

TeamviewerTeamviewer ist ein Programm, mit dem man Computer von der Ferne aus über das Internet, steuern kann. Man kann auch Präsentationen auf einem entfernten Computer machen oder Support leisten. Das ist aber noch nicht alles. Er ist schnell, verfügt über ein Instant Messenger und kann auch über den Browser betrieben werden.

Wie teuer ist dieses Programm?

Das Beste ist, dass Teamviewer für Privatanwender kostenlos heruntergeladen werden kann. Also wenn Sie einem Bekannten wieder einmal Support leisten müssten: einfach das Programm herunterladen und los geht's.

Wie funktioniert das genau?

Sie als Supporter müssen den Teamviewer auf Ihrem Computer installiert haben, damit Sie den entfernten Rechner fernsteuern können.

Ihr Kollege muss lediglich den Teamviwer Quicksupport starten (nicht installieren) und Ihnen die ID und das Kennwort mitteilen.

Diese ID geben Sie bei Ihrem Teamviewer ein und verbinden so zum entfernten Computer. Damit Sie nun aber Zugriff darauf haben, müssen Sie das erhaltene Kennwort eingeben.

Beide Programme können Sie bei www.teamviewer.com herunterladen.

Wie sicher ist das?

Der jeweilige Benutzer, der vor dem Computer sitzt, hat immer noch die volle Kontrolle über seinen Computer. Sollte er die Verbindung nicht mehr zulassen, kann er einfach das Programm «Teamviewer Quicksupport» schliessen. Der Supporter kann später auch nicht mehr auf den Computer zugreifen, da immer ein neues Kennwort generiert wird. Solange er dieses Kennwort nicht kennt, kann er nicht auf den Computer zugreifen. Das «Teamviewer Quicksupport»-Programm kann auch einfach wieder vom Computer gelöscht werden, da nichts permanent installiert worden ist.

Kann jemand die Sitzung verfolgen?

Nein. Man kann die Sitzung nicht aufzeichnen oder abhören. Da die Verbindung mit RSA AES 256Bit verschlüsselt wird. Diese Verschlüsselung wird auch bei https / SSL eingesetzt und gilt nach heutigem Stand der Technik als vollständig sicher.