Warum werde ich bei Google nicht gefunden?

19 Kommentare
Markus Walter, Geschäftsführer

Wer eine Website betreibt, verfolgt in aller Regel auch ein Ziel damit. Eine Firma möchte beispielsweise über Ihre Produkte oder Dienstleistungen informieren oder diese sogar online vertreiben. Ein Blogger posaunt seine Meinung, Hinweise, Geschichten oder was auch immer in die Blogosphäre und ist an einer grossen und breiten Leserschaft, Links und Kommentaren interessiert. Ein Hobbyfotograf präsentiert seine Bilder und möchte sein Schaffen online präsentieren. Da die meisten Sites über keinen grossen Bekanntheitsgrad verfügen, sind Suchmaschinen – allen voran Google – eine interessante und nicht mehr wegzudenkende Möglichkeit, neue Besucher und potentielle Kunden auf sich aufmerksam zu machen. Es verwundert daher nicht, wenn ein Websitebetreiber eine möglichst gute Position in Google anvisiert. Was jedoch, wenn man in Google nicht gefunden wird? Was für Gründe kann das haben?

Hello World: Die neue Website ist geboren

Wenn eine neue Website online gestellt wird, ist diese nicht automatisch im Google-Index vorhanden. Es nützt also nichts, direkt Google anzusurfen und nach Inhalten zu suchen, Sie werden nichts finden. Sie müssen Google erst darauf hinweisen, dass nun eine neue Website online ist, sonst werden Sie nicht in den Index aufgenommen. Und dazu gibt es verschiedene Wege.

Hello Google: Da bin ich

Google bietet ein Anmeldeformular für neue Websites an. Dieses können Sie online ausfüllen und hoffen, dass es die Website nach ein paar Wochen in den Index schafft. Eine Garantie dafür haben Sie aber nicht! Google schreibt:

Wir bieten Ihnen hier an, Ihre URL anzugeben. Allerdings fügen wir unserem Index nicht alle URLs hinzu und können auch keine Garantie übernehmen oder Voraussagen machen, ob und wann sie erscheinen.

Warum arbeitet Google so? Die Idee dahinter ist einfach und logisch. Google möchte dem Suchenden möglichst treffende und relevante Websites präsentieren, um weiterhin die Suchmaschine Nummer Eins zu bleiben. Google ist an keinen Websites interessiert, die nur ein paar Wochen online sind, die kaum Inhalte vorweisen, Fehlermeldungen generieren oder in der Onlinewelt überhaupt nicht beachtet werden. Google möchte relevante Websites und Inhalte in seinem Index haben, um die besten Treffer anzuzeigen. Nur wie merkt das Google? Dass der Halter einer Website denkt, er biete die relevantesten Infos zu einem Thema, ist nachvollziehbar. Vertrauenswürdiger ist es jedoch, wenn das auch andere denken. Wenn Ihre neue Website beispielsweise auf einer von Google relevanten Webseite verlinkt wird, signalisiert das der Suchmaschine eine gewisse Wichtigkeit. Über diesen Weg schaffen Sie es schneller und sicherer in den Google-Index und können sich die manuelle Anmeldung ersparen.

Bin ich schon drin oder was?

Nicht bei Google gefunden zu werden, heisst nicht, dass die Website nicht im Index gelistet wird. Vielleicht erscheint Ihre Website erst auf Seite 93. Je relevanter Google Ihre Inhalte einschätzt, desto weiter vorne werden diese ausgegeben. Ob Sie im Index vorhanden sind, können Sie einfach testen, indem Sie Ihre Domain, zum Beispiel www.ihrefirma.ch oder Ihren Firmennamen eingeben und die Suchresultate ansehen. Zumindest mit diesen beiden Suchanfragen sollte etwas zu Ihrer Website erscheinen. Sie können bei Google auch folgendes eingeben site:www.ihrefirma.ch. Nun listet Google alle indexierten Files (Seiten und Dokumente), die von dieser Domain indexiert wurden. Über diese Suchfunktion können Sie analysieren, ob und welche Inhalte im Index sind und welche vielleicht noch fehlen.

Ich will, ich will, ich will aber Google nicht

Natürlich gibt es viele weitere Stolpersteine für Google, von denen ich hier einfach ein paar Klassiker aufzählen möchte:

  • Flash-Sites: Flash-Elemente oder ganze Flash-Sites sind nach wie vor schwierig für Suchmaschinen zu indexieren.
  • Zu wenig Inhalte = zu wenig Futter für Google
  • Texte sind als Bilder integriert: Was soll Google hier indexieren können?
  • Robots.txt: einzelne Verzeichnisse oder Seiten sind für Suchmaschinen gesperrt
  • Meta-Tag: Sollte im Head-Bereich der Websites der folgende Meta-Tag stehen, wird Google die Seite nicht indexieren und auch keine Links verfolgen: <meta name="ROBOTS" content="NOINDEX,NOFOLLOW">
  • Keine Links, die zu Ihrer Website führen
  • Weitere Stolpersteine dürfen gerne in den Kommentaren ergänzt werden

Content is King, der Inhalt macht's!

Ein Thema, Produkt oder eine Dienstleistung, welche nur in einem Nebensatz auf Ihrer Website angerissen wird, hat kaum Chancen, über Google gefunden zu werden. Schreiben Sie zu wichtigen Themen eine Seite und strukturieren diese. Verwenden Sie Überschriften, Aufzählungen und Auszeichnungen. Nutzen Sie die Elemente Keywords und Description und verwenden Sie eindeutige Seitentitel. Google fasst diese und weitere Punkte unter Richtlinien für Webmaster schön zusammen. Arbeiten Sie mit diesen Elementen, denn wo nichts ist, kann nichts gefunden werden.

Ich war drin, aber jetzt …

Wenn eine Website mit bestimmten Keywords gut in Google gelistet wird, ist das keine Garantie dafür, dass diese Positionen so bestehen bleiben. Der Index lebt, wächst und wird laufend aktualisiert. Und dabei werden die gelisteten Seiten in ihren Positionen neu bewertet und verschoben. Natürlich gibt es Möglichkeiten, diese Positionen mit gezielten Massnahmen zu beeinflussen. Durch Übereifer oder gar den Einsatz von verbotenen Suchmaschinentricks kann Google Ihre Website jedoch abstrafen und sogar aus dem Index verbannen. Bei einer Abstrafung wird Ihre Website um beispielsweise 30, 60, 90 oder mehr Positionen nach hinten verschoben. Bei einer Verbannung aus dem Index, bleibt Ihnen nur die Möglichkeit, sämtliche Verfehlungen aus der Website zu löschen und einen Antrag an Google für die Wiederaufnahme zu stellen. Damit dies nicht passiert, sollten Sie die Richtlinien für Webmaster von Google unbedingt einhalten.

neuen Kommentar erstellen

Wolfgang's Gravatar
Ich weiss ehrlich nicht was ich noch tun muss damit Google bez. die Suchmaschinen-Spiders meine Site endlich finden. Vor 4 Monaten hatte ich eine andere Website eingestellt die war innerhalb einer Woche gelistet. Nun habe ich für ein anderes Thema mit einer anderen Domain eine neue Website erstellt welche einfach nicht gefunden wird - WAS MACH ICH FALSCH?
Wolfgang, am 9. Dezember 2012 um 16:03 Uhr
Ioan Drozd's Gravatar
vielen dank für die tips, sehr gut gesagt.
Ioan Drozd, am 6. Juni 2013 um 23:44 Uhr
Hane's Gravatar
Danke für die hilfreichen Tips.
Eine Kollegin hat mich gebeten herauszufinden wie gut ihre Site in Google gefunden wird. Ich habe einige Tests gemacht und festgestellt, dass ich zB Texte wie "Seit meiner Jugend ist Malerei meine grosse Leidenschaft" in Google nicht gefunden werden. Genau diesen Text findet Google aber auf einer anderen Website.
Kann mir da jemand helfen. Danke.
Hane, am 3. Juli 2014 um 16:58 Uhr
Markus Walter's Gravatar
Ich habe mir Ihre Website kurz angesehen und der entsprechende Satz befindet sich auf der Seite Lebenslauf. Diese Seite ist im Google Index, das ist schon einmal gut. Jedoch aus Sicht Google hat die Website gegenüber anderen zu diesem Suchbegriff zu wenig Relevanz und wird daher nicht oder erst sehr weit hinten gelistet.
Arbeiten Sie inhaltlich weiter (Zwischentitel, Auszeichnungen, interne Verlinkung) und schauen Sie auch, dass Sie von extern verlinkt werden. So können Sie die Relevanz steigern.
Markus Walter, am 4. Juli 2014 um 06:35 Uhr
Torben Janke's Gravatar
Hallo,
ich habe ein großes Problem....Ich habe meine HP vor ein paar Wochen komplett umgestaltet, dass heißt alles runter und anders aufgebaut. Seit dem findet google mich nicht mehr.Warum? Die Domain ist gleich geblieben und alles, ich habe lediglich den Inhalt anders aufgebaut. Zuvor konnte ich mein Namen eingeben und bin sofort über google zu meiner Willkommensseite gekommen. Nun finde ich nur noch ein paar Überreste von meiner "alten Seite" die es ja gar nicht mehr geben dürfte, da ich ja alles überarbeitet habe. Ich weiß echt nicht mehr weiter und das ist für mich ein Problem weil ich im Moment echt drauf angewiesen bin. :(

LG
Danke schon mal im Voraus

Torben
Torben Janke, am 6. Oktober 2014 um 17:49 Uhr
Markus Walter's Gravatar
Hallo Torben
Ich habe dir eben etwas ausführlicher auf deine Mailadresse geantwortet
Markus Walter, am 7. Oktober 2014 um 06:54 Uhr
Johannes's Gravatar
Hi,

erstmal danke für die Tips,

ich habe eigentlich fast das selbe Problem wir Torben.
Ich habe unsere Vereinsseite umgestaltet und nun wird sie von google nicht mehr richtig dargestellt (ohne sitelinks etc.). Auch wenn ich im webmastertool bei Indizierungsstatus gucke wird nichts angezeigt. Ich weis echt nicht mehr weiter
Johannes, am 7. Mai 2015 um 07:54 Uhr
Markus Walter's Gravatar
Hallo Johannes
Ich gehe einmal davon aus, dass Du nach der Überarbeitung der alten Seite, neue URL's hast. Google hat nun alte URL's im Index, welche zu einem Fehler führen (404) und die neuen Seiten sind noch nicht im Index. Ich würde dir daher empfehlen, die alten URLs über eine Weiterleitung auf ein neues Ziel zu setzen oder aber ganz aus dem Index von Google zu löschen. Dies kannst du über die Webmastertools machen.
Es macht Sinn, dass du Google ein Sitemap mit der neuen Struktur lieferst, auch dies kannst du über die GWT machen, so besteht die Chance, dass die neuen Seite auch alle in den Index kommen.
Die Sitelinks werden von Google automatisch erzeugt und angezeigt. Da hast du grundsätzlich keinen grossen Einfluss darauf.
Markus Walter, am 7. Mai 2015 um 11:38 Uhr
Simon's Gravatar
Hallo Markus,

ich bin auf Deinen interessanten Beitrag gestoßen, weil ich auf der Suche nach der Lösung von meinem Problem war. Danke Dir dafür.
Vielleicht hast Du eine Erklärung für mein Problem.
Und zwar: ich habe eine Website http://www.drohne-mit-kamera.net
Alles, was bis jetzt an Seiten und Artikel implementiert wurde ist laut Google Webmaster-Tools indexiert worden.
Es ist mir bewusst, dass ich nicht erwarten kann, dass meine Website in den Suchergebnissen über ein Keyword irgendwo vorne erscheint. Dafür ist die Website noch zu jung.
Aber, wenn ich bei der Google-Suche (NICHT im Adressfeld) meine URL direkt eingebe oder folgenden Befehl eingebe: site:www.drohne-mit-kamera.net bekomme ich keine Ergebnisse (obwohl alles indexiert ist!).
Kannst Du mir bitte das erklären?
Ich bedanke mich bei Dir im Voraus.
MfG,
Simon
Simon, am 16. Juni 2015 um 14:40 Uhr
Markus Walter's Gravatar
Hallo Simon
Ich habe mir deine Website kurz angesehen. Auf den ersten Blick sehe ich keinen offensichtlichen Fehler.
Grundsätzlich sollte eine Website nach ein paar Tagen bereits im Index von Google sein. Um die Indexierung zu Beschleunigen, würde ich dir Empfehlen, ein paar externe Links auf deine Seite zu setzen.

Prüfe auch deine robots.txt, da hast du einiges reingeschrieben (ich habe diese nicht geprüft). Zu unterst sehe ich dort, dass du ein Sitemap hast, das ist sehr gut. Achte darauf, dass dieses in den Google Webmaster Tools hinterlegt ist. Würde dies dann wieder aus der robots nehmen.

Was mich eher stutzig macht ist der Inhalt dieser Sitemap. Du hast dort nur 3 Seiten drin. Interessanterweise werden zwei davon bei den robots.txt wieder disallowed. Sicher nicht optimal.

Weist du mehr über die Vergangenheit deiner Domain? War diese schon einmal online und hat ev. eine Google Penalty bekommen?
Markus Walter, am 16. Juni 2015 um 15:10 Uhr
Simon's Gravatar
Hallo Markus,
vielen Dank für Deine schnelle Antwort und die ausführliche Analyse!

Was die sitemap betrifft: meine sitemap wurde automatisch von Wordpress SEO-Plugin von Yoast angelegt und besteht aus zwei Dateien: post-sitemap.xml für die Artikel und page-sitemap.xml für die Seiten. In post-sitemap.xml stehen tatsächlich 3 Seiten. Zwei von denen habe ich bewusst auf disable gesetzt. Das sind: impressum und datenschutzerklaerung - die möchte ich nicht indexieren lassen. Die beiden sitemaps habe ich in Google Webmaster Tools hinterlegt.

Was die externe Links betrifft: zwei Links auf diese Website habe ich in meinen anderen Websites gesetzt. Natürlich werde ich noch die Website richtig promoten: überall wo es möglich ist backlinks setzen (lassen).

Was mich aber richtig stutzig macht ist die Tatsache, dass meine Seite und ihre einzelne exakte Textauszüge nicht unter Suchergebnissen auftauchen. Auch site:www.drohne-mit-kamera.net gibt nichts zurück.
In Google Webmaster Tools erscheinen alle Seiten (erlaubte) und Artikel als indexiert!!!
Was kannst Du dazu sagen?

Vielen Dank nochmal.

Schöne Grüße,
Simon
Simon, am 17. Juni 2015 um 11:11 Uhr
Markus Walter's Gravatar
Hallo Simon
Sollte trotz Backlinks keine Indexierung stattfinden, könnte es ev. sein, dass die Domain von Google gesperrt wurde? Bei Bing finde ich Daten.
Markus Walter, am 17. Juni 2015 um 13:43 Uhr
Simon's Gravatar
Hallo Markus,
entschuldige bitte, dass ich Dich mit meinem Problem belästige. Ich stehe jetzt allein vor diesem Problem und weiß nicht weiter.
Mir ist jetzt etwas eingefallen, wo du geschrieben hast "von Google gesperrt". Ich vermute, dass sowas passiert ist.
Zuerst aber ganz kurz die ganze Geschichte von Vorne.
Meine Website hieß zuerst in Wordpress und in Google Webmaster-Tools so: drohne-mit-kamera.net (ohne www)
Es gab ca. 5-6 Artikel drin und man konnte alle mit "site:drohne-mit-kamera.net" in Google finden.
Dann habe ich irgendwo gelesen, dass es besser ist, um duplicate content zu vermeiden, in Google Webmaster-Tools zwei Varianten der Website anzulegen: mit www und ohne www. Das habe ich gemacht und als bevorzugte Domain mit www ausgewählt. Dann habe ich mir gedacht, es wäre besser, wenn ich meine Website umbenenne zu www.drohne-mit-kamera.net (also mit www). Das habe ich auch gemacht und auch in .htaccess Redirect von "ohne www" nach "mit www" eingerichten.
Außerdem habe ich in Google Webmaster-Tools in der Version "ohne www" alle URL's aus der Indexierung herausgenommen (um duplicate content zu vermeiden) und manuell diese URL's zum Index für die neue Version "mit www" eingereicht. Dies hat innerhalb von wenigen Minuten stattgefunden.
Also: zu schnelle Indexierung! Das hat vielleicht Google nicht gefallen und die Domain wurde von Google aus der Indexierung herausgenommen (bestraft).
Konnte das der Grund dafür sein, dass die Domain jetzt weder mit site:www.drohne-mit-kamera-net noch mit
site:drohne-mit-kamera-net auffindbar ist?
Wenn ja, was kann man dagegen tun? An Google schreiben und das erklären? Ich glaube nicht, dass sie darauf reagieren. Bei ihnen läuft alles automatisch über Googlebot's.

Nochmals vielen Dank und entschuldigung für die Störung.
Simon
Simon, am 18. Juni 2015 um 10:40 Uhr
Simon's Gravatar
Hallo Markus,
entschuldige bitte, dass ich Dich mit meinem Problem belästige. Ich stehe jetzt allein vor diesem Problem und weiß nicht weiter.
Mir ist jetzt etwas eingefallen, wo du geschrieben hast "von Google gesperrt". Ich vermute, dass sowas passiert ist.
Zuerst aber ganz kurz die ganze Geschichte von Vorne.
Meine Website hieß zuerst in Wordpress und in Google Webmaster-Tools so: drohne-mit-kamera.net (ohne www)
Es gab ca. 5-6 Artikel drin und man konnte alle mit "site:drohne-mit-kamera.net" in Google finden.
Dann habe ich irgendwo gelesen, dass es besser ist, um duplicate content zu vermeiden, in Google Webmaster-Tools zwei Varianten der Website anzulegen: mit www und ohne www. Das habe ich gemacht und als bevorzugte Domain mit www ausgewählt. Dann habe ich mir gedacht, es wäre besser, wenn ich meine Website umbenenne zu www.drohne-mit-kamera.net (also mit www). Das habe ich auch gemacht und auch in .htaccess Redirect von "ohne www" nach "mit www" eingerichten.
Außerdem habe ich in Google Webmaster-Tools in der Version "ohne www" alle URL's aus der Indexierung herausgenommen (um duplicate content zu vermeiden) und manuell diese URL's zum Index für die neue Version "mit www" eingereicht. Dies hat innerhalb von wenigen Minuten stattgefunden.
Also: zu schnelle Indexierung! Das hat vielleicht Google nicht gefallen und die Domain wurde von Google aus der Indexierung herausgenommen (bestraft).
Konnte das der Grund dafür sein, dass die Domain jetzt weder mit site:www.drohne-mit-kamera-net noch mit
site:drohne-mit-kamera-net auffindbar ist?
Wenn ja, was kann man dagegen tun? An Google schreiben und das erklären? Ich glaube nicht, dass sie darauf reagieren. Bei ihnen läuft alles automatisch über Googlebot's.

Nochmals vielen Dank und entschuldigung für die Störung.
Simon
Simon, am 18. Juni 2015 um 11:30 Uhr
Markus Walter's Gravatar
Hallo Simon. Wichtig ist, dass du erst deine Website sauber bereinigst und dann einen Wiederaufnahmeantrag bei Google stellst. So kann die Website wieder indexiert werden. Such mal nach: Google Wiederaufnahmeantrag oder Google reinclustion. Oder dieser Link kann dir auch weiterhelfen: https://support.google.com/webmasters/answer/35843...
Markus Walter, am 18. Juni 2015 um 11:36 Uhr
werner's Gravatar
Hallo Markus
Unsere Projekt hat zwei Teile.
Man gelant über www.atlasmathe.ch auf eine Joomlaseite und aus dieser über den Link "Datenbank" in eine grosse Materialsammlung für den Matheunterricht atlasmathe.ch/AMA_DB).
Diese Seite ist dient als Frontend einer Datenbank, aus der dynamisch Materialien ausgewählt und ausgegeben werden können.
Leider stösst man mit Stichworten, wie Addition etc. kaum auf diese Seite.
Freue mich auf Unterstützung.
Werner
werner, am 20. Oktober 2015 um 11:44 Uhr
Markus Walter's Gravatar
Hallo Werner
Du kannst über folgende Suche bei Google sehen, was für Inhaltsseiten im Bereich /AMA_DB indexiert sind:
site:http://atlasmathe.ch/AMA_DB/ -filetype:pdf

Wie du siehst, sind da nur zwei Seiten im Index. Ich gehe daher davon aus, dass der Seitenaufbau über die URL-Parameter nicht optimal ist. ich habe dies aber nicht im Detail geprüft.

Wenn man die indexierten Seiten einmal ansieht (site:http://www.atlasmathe.ch) kommen ziemliche viele Seiten: wir sind umgezogen.

Ich würde sicherlich einmal «aufräumen» und sinnvolle title-Elemente auf den Seiten setzen. Gerade wenn die Inhalte über Parameter geladen werden, wird das aber zu einem Problem. Zudem prüfe bitte die korrekte Semantik. So soll der Haupttitel in einem h1 stehen, den habe ich nicht überall gefunden.
Markus Walter, am 21. Oktober 2015 um 16:12 Uhr
Joel's Gravatar
Hallo!

Mich würde interessieren ob ihr folgende Situation in Webmaster Tools bzw. Search Console auch schon gehabt habt.

Und zwar habe ich für eine neu erstellte Seite die Sitemaps eingereicht. Jedoch gibt es Widersprüche bei den Statistiken.

Unter Crawling/Sitemaps wurden einige Seiten angeblich indexiert.
Unter Google-Index/Indexierungsstatus jedoch wird keine einzige Seite als indexiert angegeben.

Ähnliche Erfahrungen?
Joel, am 7. Dezember 2015 um 13:29 Uhr
Ivan's Gravatar
Danke für den interessanten Artikel. Jetzt ist mir um einiges klarer geworden wieso meine website noch nicht gecrawlt wurde. Auf die Arbeit... :)
Ivan, am 1. Juli 2016 um 16:32 Uhr
Bitte lassen Sie dieses Feld leer
Kommentar hinzufügen


Bitte lassen Sie dieses Feld leer
Beitrag als E-Mail verschicken
E-Mail via Webmail versenden

Schön, dass Ihnen unser Beitrag gefallen hat. Benutzen Sie folgende Social Networking Dienste, um den Beitrag abzulegen und zu verteilen. Selbstverstädlich können Sie ein direktes Lesezeichen auf diesen Artikel setzen.