CF-Roadmap halboffiziell veröffentlicht

Mischa Sameli, Geschäftsführer & Leiter Entwicklung

Gestern hat die ColdFusion Product Marketing Managerin Kristen Schofield ihre Überzeugungsbibel für ColdFusion veröffentlicht. Nicht ganz offiziell im Sinne von Adobe, aber sicher vertrauenswürdig. Denn warum sollte eine Marketing Managerin ihre Überzeugungspräsentation veröffentlichen und sich damit blossstellen. Im Wesentlichen möchte sie mit der 8-Seiten-Präsentation Gründe liefern, warum ColdFusion eingesetzt werden soll.

Ganz interessant dabei ist ein Einblick in die ColdFusion-Roadmap – etwas, das man von Macromedia und auch Adobe nicht zu Gesicht bekam: ColdFusion 9 soll also schon im nächsten Jahr erscheinen, und dann gehts Schlag auf Schlag. Auf der einen Seite ist das natürlich schön zu hören. Es gibt Vertrauen in die Technologie. Auf der anderen Seite ist diese neue Releasepolitik natürlich zu berücksichtigen bei der Planung von Produkten und damit verbunden mit eigenen Releasestrategien sowie Soft- und Hardwareplanung.