WebKit 3 mit neuen Funktionen

Mathias Gamper, Senior Screendesigner

WebKit könnte in nächster Zeit massiv Marktanteil gewinnen. Inzwischen läuft darauf basierend nicht nur wie zu Beginn der Alternativbrowser Konqueror, Safari (inkl. Mail und Dashboard) für Mac OS (soeben in v3 auch für 10.4 erschienen), Safari für Windows (neue Beta heute) und Safari für das iPhone (jaja, Flash-Integration folgt). Nein, auch Google setzt mit Android auf das OpenSource-Projekt. Und tatsächlich scheint das WebKit-Projekt momentan am besten in der Entwicklung voranzukommen. Fast täglich werden in den Nightly-Builds neue Funktionen eingebaut. Auch heute wieder mit 10 neuen Funktionen. Für uns besonders interessant: Bessere RichTextEditor-Unterstützung (WordPress, GMail usw, aber vor allem FCKEditor, der ja in unserem CMS Verwendung findet). Man darf gespannt sein …