SQL und unlöschbare Datensätze

Mischa Sameli, Geschäftsführer & Leiter Entwicklung

Jetzt bin ich bereits zweimal angestanden, als ich einen User aus einer Datenbank löschen wollte. Stets bekam ich eine für micht nichts sagende, respektive nicht zum Thema passende Fehlermeldung "String truncated". Allerdings konnte ich problemlos einen neuen User erfassen und diesen auch wieder löschen. Der Fehler trat also nur bei alten Einträgen auf. Auch direkt in der MSSQL-Datenbank konnte der betreffende Datensatz nicht gelöscht werden – die gleiche Fehlermeldung. Es bestanden keine Verknüpfungen zum Datensatz, nichts, einfach nichts. Die Erlösung kam, als ich die Fehlerbenachrichtigung deaktiviert habe. Dazu kann man SQL verwenden:

1SET ANSI_WARNINGS ON
2
3SET ANSI_WARNINGS OFF

Mit ausgeschaltetem Fehlermeldewesen konnten die Daten wunderbar gelöscht werden.